Oh Yeah! Blogger-Event Hamburg

Oh Yeah! Das sympathischste Event, auf dem ich bis jetzt eingeladen war! Warum? Ganz einfach: Wo wird man bereits am Eingang mit einem Regen aus bunten Seifenblasen empfangen? Wo taucht man durch einen Schleier aus Regenbogenpapier, wenn man den Raum betritt? Wo wird man mit Handschlag und den Worten: „Oh wie schön, dass du da…

Weiterlesen

Wie werde ich kreativ? – 5 Tipps

Jeder Mensch ist kreativ. Und jeder, der etwas gegenteiliges behauptet, lügt. Die Kunst der Kreativität besteht darin, sie hervorzuholen. So, nach diesen weisen Worten möchte ich euch nun meine Tipps verraten, wie ich meine Gehirnzellen dazu animiere, kreativ zu sein. 1. Stehe auf und wechsle deine Umgebung. Immer nur im gleichen Umfeld zu sein lässt…

Weiterlesen

Snack yourself fit

Nach einen anstrengenden Uni- oder Arbeitstag kann man sich doch mal etwas gönnen. Einen Schoki-Riegel hier, ein, zwei, drei, vier, zwanzig Löffel aus dem Nutella-Glas da. Und irgendwann wundert man sich, warum der Bauch beim Sitzen über den Gürtel ragt. Verdammt! Dabei steht der Sommer doch schon auf der Türschwelle und mustert uns von oben…

Weiterlesen

Spring feelings

I believe in process. I believe in four seasons. I believe that winter’s tough, but spring’s coming. I believe that there’s a growing season. And I think if you realize that in life, you grow. You get better. Steve Southerland Als ich heute morgen die Augen öffnete, durchflutete ein heller Schimmer mein Schlafzimmer. Ich schob die…

Weiterlesen

What blogging does to me

Ein MacBook, UGG Boots und einen Blog. Hat das nicht heutzutage jeder zweite? Ist das Bloggen überhaupt noch etwas Besonderes? Diese Frage habe ich mir anfangs ehrlich gesagt überhaupt nicht gestellt. Ich habe sowieso irgendwann einfach aufgehört mich zu fragen, ob Dinge immer besonders sein müssen. Muss man besonders schön sein? Muss man besonders reich…

Weiterlesen

Bloggerdasein: Traum vs. Realität

Hin und wieder eine paar Sachen umsonst abgreifen, einen Blogpost voll mit Schleichwerbung für ein paar Hundert Euro schreiben. Ist doch geil, Blogger müsste man sein! Doch was für viele wie eine perfekte rosa Glitzerwelt mit Produkten, die aus fluffigen Kooperationspartner-Wolken fallen aussieht, ist in der Realität ein knallhartes Business, in dem man erst einmal…

Weiterlesen