Spiele (d)eine Rolle

5. April 2020
Spiele (d)eine Rolle

Jeder ist anders. Jeder ist er oder sie selbst. Jeder ist individuell. Jeder hat seine Wünsche und Träume. Und jeder spielt eine Rolle. 

Aufgrund der aktuellen Lage, das böse C-Wort nenne ich jetzt nicht, haben wir Zeit.
Zeit für unsere Fenster, deren lang ersehnter Wunsch nach einem Schaumbad endlich erhört wird. Zeit für das Ausleben unserer versteckten Kochkünste, die unsere Küchen regelrecht zum Verzweifeln bringen. Zeit für Serien, die unseren Fernseher an seine Grenzen treiben und die er uns mit einem schüchternen “Schaust du noch?” zu verstehen gibt. Wir haben Zeit für uns. Und Zeit, um nachzudenken.

Da ich als Social Media- und Kampagnenmanagerin in einem Unternehmen arbeite, das zur Versorgung der Menschheit beiträgt, wie es so schön heißt, hat sich in dieser Zeit mein Joballtag nicht sonderlich geändert. Ich gehe jeden Tag zur Arbeit und habe viel Freude daran, meinen Job so gut und professionell wie nur möglich zu gestalten.
Dann komme ich nach Hause, öffne Instagram (und neuerdings auch TikTok) und habe das Gefühl, zu einer anderen Person zu werden.

Ich drücke den Aufnahme-Button bei Instagram, fange an zu reden, zu lachen, Quatsch zu machen.

Ich mache mir keine großen Gedanken darüber, was ich sagen möchte. Ich erzähle lustige Geschichten und nehme nur selten ein Blatt vor den Mund. Aber euch gefällt das. Regelmäßig gebt ihr mir Feedback, dass diese verrückten Stories das Highlight eures Tages sind. Mehr Lob könnte ich von euch nicht bekommen. Nicht im Geringsten könnt ihr euch vorstellen, wie sehr mich eure täglichen Nachrichten freuen und meine Arbeit auf diese Art und Weise wertschätzen.

Doch auch ich habe aktuell mehr Zeit. Mehr Zeit, um nachzudenken. Und ich frage mich, welche von beiden Personen ich eigentlich bin? Bin ich ernst und professionell? Auch manchmal stark unter Stress und gereizt? Oder bin ich die fröhliche, rosarote Instagramerin, die stets gute Laune hat, aus voller Kehle lacht und Blödsinn macht?

Wer von beiden bin ich?

Die Antwort dauerte seine Zeit. Doch sie war einfach. Einfacher als gedacht. Sie lautet: Ich bin beide. Eine Entscheidung treffen muss ich nicht. Ich bin ich und spiele m(eine) Rolle. Und zwar immer die, die ich gern möchte.
Ich bin lustig und ernst.
Ich bin ausgelassen und professionell.
Ich bin kreativ und mainstream.
Ich bin eigenständig und hilflos.
Ich bin individuell und anpassbar.
Ich liebe und hasse.
Das Wichtigste: Ich bin bei allem mit vollem Herzen dabei.

Was seid ihr? Die Antwort kenne ich schon: Perfekt. Egal, wie ihr seid.

38 comments

Kationette 26. April 2020 - 17:38

Hach Juli, du bist so schön!
Liebst
Kati
http://www.kationette.com

Reply
Julispiration 28. April 2020 - 20:02

Oh, du bist so lieb – Danke!
Liebste Grüße
Juli

Reply
Isabella 23. April 2020 - 14:16

Hallo meine Liebe,

das sind wahre Worte, keiner muss nur eine Rolle spielen, man sollte sich nie festlegen :-*

Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
Isa
http://www.label-love.eu

Reply
Julispiration 23. April 2020 - 21:35

Das ist auf jeden Fall richtig! Ich danke dir, meine Liebe! 🙂

Liebste Grüße aus Kiel
Juli

Reply
Tina 22. April 2020 - 12:08

So schön, dass du diese Einbicke gibst und ich glaube es geht vielen ähnlich: an machen Tagen bin ich albern und könnte stundenlang dumme videos auf TikTok selbst drehen oder anschauen – und an anderen wiederum schlägt der Ernst der Zeit auch bei mir durch und man macht sich viele Sorgen. Aber: das alles gehört dazu und wir sind ja alles „nur“Menschen 😉

xxx
Tina

https://styleappetite.com

Reply
Julispiration 22. April 2020 - 21:09

Oh ja, genau das kenne ich auch! Es ist aber sehr beruhigend zu hören, dass es dir auch so ergeht! Danke dir für deinen Kommentar und liebste Grüße
Juli

Reply
Krissi 15. April 2020 - 19:35

Da hast du absolut Recht! Man muss sich nicht entscheiden und jeder hat mehrere Seiten.
Die Bilder sind übrigens total hübsch geworden und ich LIEBE deine Haare so sehr girl, SO SEHR! <3

Ganz liebe Grüße,
Krissi von the marquise diamond
https://www.themarquisediamond.de/

Reply
Julispiration 15. April 2020 - 21:17

Danke dir! Auf jeden Fall. 🙂
Und tausend Dank. Das freut mich sehr!

Liebste Grüße
Juli

Reply
Christine 14. April 2020 - 15:53

Ich finde es immer wieder interessant, was für „Rollen“ man im leben so „spielt“. Ich muss auch sagen, dass mir ein großer Unterschied zwischen der Person auffällt, die jetzt gerade vor dem PC sitzt und der, die zum Beispiel mit Kunden zu tun hat. Letztere ist nämlich wesentlich selbstbewusster, als ich es eigentlich oft bin. Da hatte ich schon oft das Gefühl, dass ich eine Rolle spiele. Aber letztlich sind es eben nur zwei ganz verschiedene Lebensbereiche, die unterschiedliche Dinge von mir fordern. Und irgendwie kann man eben doch beides sein; selbst wenn der Unterschied manchmal groß ist.

Schöne Worte!

Reply
Julispiration 15. April 2020 - 21:16

Vielen Dank! Das stimmt, manchmal erfordern unterschiedliche Lebensbereiche unterschiedliche „Rollen“.

Liebste Grüße und eine schöne Restwoche dir
Juli

Reply
Tiziana 12. April 2020 - 22:45

Ach Juli was für ein süßer Post!!! 🙂
Ja wir alle haben viele Facetten und manche sind uns lieber als andere

Reply
Julispiration 13. April 2020 - 12:29

Wie lieb, ich danke dir!
Das ist wahr. 🙂

Liebste Grüße und frohe Ostern!
Juli

Reply
Sophia 9. April 2020 - 13:36

Da hast du recht! Man muss sich nicht festlegen und immer in einer „Rolle“ bleiben. Das eine schließt das andere nicht aus.
Toll siehst du aus 🙂

x Sophia von http://www.hyggefeeling.com

Reply
Julispiration 9. April 2020 - 20:48

Vielen Dank! 🙂

Liebste Grüße und frohe Ostern dir
Juli

Reply
Luisa 7. April 2020 - 15:31

Das ist wirklich ein toller Post. Ich finde die hast es sehr gut auf den Punkt gebracht!
Liebe Grüße
Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

Reply
Julispiration 7. April 2020 - 19:24

Ich danke dir! Das freut mich.

Liebste Grüße
Juli

Reply
Wonderful Fifty 7. April 2020 - 14:37

Liebe Juli, das hast du ganz wunderbar geschrieben und ich denke, wir sind einfach viele – wir haben unsere Rolle im Berufsleben, wir haben unsere Rolle in der Familie, wir haben unsere Rolle im Freundeskreis und diese können sich natürlich unterscheiden. Wichtig ist doch vor allem, dass wir uns selbst dabei wohlfühlen und diese Rolle zu uns passt.
Bleib gesund und alles Liebe

Reply
Julispiration 7. April 2020 - 19:24

Da stimme ich dir zu 100% zu, meine Liebe! Es ist wirklich wichtig, dass wir dabei stets wir selbst sind. 🙂

Liebste Grüße und einen schönen Dienstagabend
Juli

Reply
Nessy Wagner 7. April 2020 - 0:51

Liebe Juli! Ein toller Post! Ja, jeder Mensch hat viele Facetten und es ist wichtig, sie zu erhalten! Du siehst übrigens wieder klasse aus – Auch mir gefällt Dein,Frühlings -Make Up“ sehr gut! Ich mag die freundlichen Farben, die toll zu Deinen Augen und dem Hemd kontrastieren. Eine perfekte Kombi! Chapeau! Eine kleine Bitte. ich habe lange gebraucht, bis ich gecheckt habe, dass man die winzigen Kreise anklicken muss. Vielleicht kannst Du sie für solche Hulks wie mich etwas größer machen? Danke Dir – Eine wunderschöne Frühlingszeit, Nessy

Reply
Julispiration 7. April 2020 - 19:23

Liebe Nessy, ich danke dir für deinen lieben Kommentar! 🙂
Welche Kreise meinst du genau?

Liebste Grüße und einen schönen Abend
Juli

Reply
miras_world_com 6. April 2020 - 15:27

Ich glaube, es ist gut wenn ein Mensch so vielseitig ist, bzw. zu vielen Gefühlen und Empfindungen fähig ist. Ich für mein Teil sage immer, mein Mann weißt nie mit welche Laune ich nach Hause komme, somit kommt keine Langeweile in das Haus (lach). Liebe Grüße!

Reply
Julispiration 6. April 2020 - 22:11

Herrlich! Das stimmt, meine Liebe. 🙂

Liebste Grüße
Juli

Reply
Leonie 6. April 2020 - 14:16

Das hast du sehr schön gesagt. Wahre Worte… 😍

Reply
Julispiration 6. April 2020 - 22:10

Vielen lieben Dank! 🙂

Reply
S.Mirli 6. April 2020 - 11:16

Liebe Juli, ein toller Beitrag und ich stimme dir absolut zu – jeder Mensch hat so viele Facetten, man muss sich nicht für eine Version von sich entscheiden, allerdings habe ich auch länger gebraucht, um das zu begreifen. Als ich auf social media Aktiv wurde, haben Menschen, die mich besser kennen, einfach nur den Kopf geschüttelt, wie ich dort kommuniziere. In meinem „echten“ Leben würde ich niemals zu jemandem Süße sagen, aber auf Insta gehört das irgendwie dazu und es ist okay, einmal aus seiner „normalen“ Rolle auszuschlüpfen, sich ein andere Kostüm anzuziehen, das macht das Leben doch erst spannend. Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Osterwoche, schau weiter gut auf dich, alles, alles Liebe, x S.Mirli
https://www.mirlime.at

Reply
Julispiration 6. April 2020 - 22:10

Ich danke dir, liebste Mirli!
Und du hast vollkommen recht. Es dauert einfach seine Zeit, bis man das realisiert. Und das finde ich auch vollkommen okay!

Liebste Grüße und ebenfalls wunderschöne Ostern für dich!
Juli

Reply
Sarah 6. April 2020 - 10:28

Das kenne ich nur zu gut! Man sieht ja auf Instagram und Co. auch immer nur eine Seite eines Menschen. Ich bin zusätzlich zu meinem Blog auch als Journalistin tätig und schreibe da auch über ganz andere Themen, interessiere mich für Politik und Wirtschaft. Das spiegelt sich aber zum Beispiel auch gar nicht in meinem Account wieder. Man kann eben auch nicht alles zeigen.
Liebe Grüße
Sarah

Reply
Julispiration 6. April 2020 - 22:09

Da hast du recht, liebe Sarah. Sehr spannend!

Liebste Grüße
Juli

Reply
Janina 5. April 2020 - 22:30

Hallo liebe Juli,
wow ich muss sagen, ich bin total begeistert von deinem positiven Blog und dem tollen Design. Schön, dass du hier auch so persönliche Themen aufgreifst 🙂

Liebste Grüße,
Janina
http://www.janinaloves.com/

Reply
Julispiration 6. April 2020 - 22:08

Hallo liebe Janina!
Du weißt gar nicht, wie sehr mich das freut. Vielen Dank für deine lieben Worte. 🙂

Liebste Grüße
Juli

Reply
Simone 5. April 2020 - 20:27

Du hast absolut recht, jeder ist toll wie er ist. Nicht jeder ist gleich und das soll auch so akzeptiert werden. Wichtig ist, dass man zufrieden ist und freude an dem hat, was man macht. Liebste Grüsse

xx Simone
Little Glittery Box

Reply
Julispiration 5. April 2020 - 20:39

Ganz genau! 🙂
Hab einen tollen Abend.

Liebste Grüße
Juli

Reply
Vanessa T 5. April 2020 - 20:23

Und das ist das schöne im Leben, Vielfältigkeit ist ein Gewinn, wir können so vieles sein und es sind alles Ressourcen 🙌💖 Wie Dahrendorf ein mal gesagt hat, wir haben unterschiedlichen Rollen im Leben, dass ist Menschlich und das ist auch gut so und ich finde, je mehr man sich damit auseinandersetz und sich dadurch kennenlernt, desto mehr kann man die unterschiedlichen Phaseten im Leben genießen 🌹🙏

Liebe Grüße,

Vanessa

Reply
Julispiration 5. April 2020 - 20:39

Das hast du sehr schön gesagt, ich danke dir!

Liebste Grüße
Juli

Reply
Milli 5. April 2020 - 20:23

Der Beitrag ist echt toll geschrieben. Du hast auf jeden Fall recht: Aktuell hat man wirklich viel Zeit für sich selbst und auch um heraus zu finden wer man ist bzw. wer man sein möchte. Aber kein Wunder wo doch gerade sämtliche Freizeitbeschäftigungen außerhalb der vier Wände und Soziales Leben nicht statt finden.

Liebe Grüße, Milli
(https://www.millilovesfashion.de)

Reply
Julispiration 5. April 2020 - 20:38

Vielen Dank, meine Liebe! Das ist wahr.

Liebste Grüße
Juli

Reply
inga 5. April 2020 - 18:14

Toller Bericht, das ist wirklich interessant geschrieben und so ist es auch! Wie siehst Du eigentlich ohne Schminke aus? Wie sieht Deine Schminkroutine aus? Lg Inga

Reply
Julispiration 5. April 2020 - 19:23

Vielen Dank! Meine Schminkroutine kann ich auch gern mal veröffentlichen. 🙂 Ohne Makeup habe ich keine Augenbrauen, weil die so hell sind, haha.

Liebe Grüße
Juli

Reply

Leave a Comment

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.