Don’t eat friends | Ein neues Herzprojekt

30. März 2019
Don’t eat friends | Ein neues Herzprojekt

Werbung

Wir müssen endlich damit anfangen, uns zu kümmern.
Wir müssen aufstehen.
Wir müssen für sie einstehen.
Sie braucht uns – sie hat sonst keinen.
Und wir sollten wirklich nicht. Wir können nicht. Nein, wir müssen! Wir haben keine andere Wahl.

Es steht außer Frage, dass unsere Welt ohne uns besser dran wäre. Sie hat uns ein Paradies geschaffen und wir nehmen ihr alles, was sie hat. Auch das, was sie eigentlich für sich braucht. Ohne Rücksicht auf überhaupt irgendetwas rauben wir sie restlos aus. Das schlimmste dabei: die meisten wissen es gar nicht. Sie meinen es nicht einmal böse. Sie denken nicht nach und machen es einfach. Sie kaufen unbedarft das billigste Fleisch und die Mango, mit ihrer harten, robusten Naturschale, völlig umwickelt mit Plastik. Sie lassen sich Erdbeeren im Winter schmecken und trinken ihr Wasser aus den praktischen Plastikflaschen. Das habe ich auch gemacht. Weil ich einfach nicht nachgedacht habe.

Wir müssen umsichtiger sein. Time is now!

Meine Lösung, mein Vorschlag, meine Bitte: Wir müssen uns informieren! Wir müssen uns über die Herkunft von Produkten informieren, über Anbau und Haltung. Wir müssen darüber Bescheid wissen und uns mit ganzem Herzen dafür einsetzen, wenn Dinge schief laufen. Wir haben die Ungerechtigkeit auf dieser Erde geschaffen und jetzt müssen wir die Scheiße verdammt nochmal wieder ausbaden. Und das geht nicht mit Augen zu und Kopf wegdrehen. Das geht mit Einsicht, Überzeugung und Handlung! Das geht, indem man darüber spricht! Das geht, indem man aufklärt.

Mit meinem neuen, zweiten Instagram-Account möchte ich darauf Aufmerksam machen. Nicht direkt mit der unbequemen, bebilderten Wahrheit. Nein, ich komme durch den Hintereingang. Ich zeige euch, wie niedlich die Tiere sind, die viele von uns als dem Menschen untergeordnete Lebewesen sehen. Wie schmackhaft gutes, vegetarisches Essen ist. Und was ihr alles damit anstellen könnt.
Ich freue mich, dass ihr dabei seid! Gemeinsam für unser Zuhause.

6 comments

Eileen 6. April 2019 - 23:34

Juli das finde ich super klasse!!! Genau solche Beiträge braucht es damit die Menscheid – ganz gleich in welcher Reichweite – angesprochen wird.

Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

Reply
Julispiration 7. April 2019 - 9:59

Danke du Liebe!

Liebste Grüße
Juli

Reply
Dorie 31. März 2019 - 12:10

Tolles Projekt und auch echt wichtig. Super, dass du das machst 🙂 Mein Freund und ich leben auch größtenteils vegetarisch, einmal die Woche gönnen wir uns dann was mit Fleisch, aber dafür in Bio-Qualität. Zurück zum Sonntagsbraten quasi. Am Anfang war das irgendwie ein kleiner Kampf die alten Gewohnheiten umzustellen, aber mittlerweile lieben wir die ganzen leckeren vegetarischen Gerichte und essen ab und zu auch vegan 🙂 Das sollten mehr Menschen machen, deswegen ist dein Herzensprojekt echt eine super Sache und ich wünsche dir viel Erfolg damit 🙂
Liebe Grüße
Dorie von http://www.thedorie.com

Reply
Julispiration 31. März 2019 - 22:20

Vielen Dank für deine tollen Worte, meine Liebe!
Ich finde euer Konzept auch großartig!!!!

Liebste Grüße und einen schönen Abend
Juli

Reply
Krissi 30. März 2019 - 18:13

Es ist wirklich schlimm, was wir Menschen der Erde über die letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte hinweg angetan haben… Deshalb finde ich die Idee mit dem Zweitaccount super! 🙂

Ganz liebe Grüße,
Krissi von the marquise diamond
https://www.themarquisediamond.de/

Reply
Julispiration 31. März 2019 - 11:11

Ganz genau! Vielen Dank – es freut mich total, dass dir die Idee gefällt! 🙂
Liebste Grüße und einen tollen Sonntag dir
Juli

Reply

Leave a Comment

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.