Start your day right | Wie du den Tag mit einem Lächeln beginnst

30. September 2018
Start your day right | Wie du den Tag mit einem Lächeln beginnst

Rrrrrringgg Rrrrringg – 6:00 Uhr morgens, mein Wecker zwingt mich liebevoll, die Augen zu öffnen.
Das Geräusch ist Hass in meinen Ohren und ich möchte ihn am liebsten in Stücke zerteilen, im Keller einbetonieren und das Haus anschließend in die Luft sprengen.
Meinetwegen auch mit mir drin, ich bin einfach so unfassbar müde!

Ich stelle den Todfeind noch einmal auf Schlummern und gebe ihm die Zeit, sich selbst zu vernichten. Bis 6:30 Uhr darf ich der stillen Hoffnung nachträumen, dann ertönt das Geräusch der Hölle erneut.
Ich öffne die Augen und überlege mir automatisch eine Krankheit, die mich den Tag über in meinem Bett liegen lässt. Halt, Stopp! Was soll das? Warum möchte ich das überhaupt?
Antwort: Aus reiner Bequemlichkeit. Bleibe ich im Bett, muss ich nichts machen.
Es passiert aber auch nichts. Und mit nichts meine ich nichts.
Ich werde nicht mit einem Lächeln von meinen Kollegen begrüßt werden, ich werde nicht bei einem Kaffee ein bisschen plauschen können. Ich werde niemandem eine Hilfe sein, ich werde keine Jobs abwickeln. Ich werde nach Feierabend keine Fotos machen und keinen exorbitant großen Blödsinn von meinem Tag mit euch in meiner Story teilen können. Ich werde keinen Blogpost schreiben und kein YouTube Video drehen. Nicht mit Freunden den Abend ausklingen lassen, nicht mit meinem Freund essen gehen.

Und bereiten mir all diese Dinge nicht unsagbar viel Freunde? Machen genau diese Dinge mich nicht zu einem glücklichen Menschen? Ja, das tun sie. Daher müssen die ersten Gedanken am Morgen (zerstückeln, Beton, Sprengstoff) ein für alle Mal verbannt werden. Ich möchte morgens von dem Satansgeräusch geweckt werden und denken: Yes män, geil, auf geht’s! Und wie soll das gehen? Easy peasy lemon squeezy: Einstellung ändern!

Hier eine kleine Checkliste, die euch am Morgen gut in den Tag starten lässt:

1. Der Wecker klingelt. Anstelle des ersten Gedankens „Neeeeein“ sprecht ihr ein lautes „Jaaaa, auf geht’s“ aus. Achtet wirklich darauf, es laut zu sagen. Trust me, das wirkt Wunder und wird euch selbst motivieren. Falls euer Haustier oder Partner später aufstehen muss, kein Problem: Sagt es einfach noch einen Tick lauter und schon habt ihr Motivation für zwei geschafft.

2. Der erste Step aus dem Bett. Ich könnte den Fuß wieder zurück ziehen, mich einkuscheln und wieder ins Land der Träume abtauchen. Laaaangweilig! Schlafen könnt ihr, wenn ihr tot seid. Überlegt euch ein Ziel, das ihr mit diesem Tag erreichen wollt. Und dann setzt alles daran, es zu erreichen. Zweiter Fuß raus und los steppen!

3. Startet entspannt und freut euch darauf. Nehmt euch morgens genügend Zeit für eine erfrischende Dusche und ein warmes Getränk. Entwickelt ein Ritual, dass euch gemütlich wach werden lässt. Die Stressvermeidung am Morgen vertreibt nämlich Kummer und Sorgen. Ich freue mich zum Beispiel bereits am Abend auf mein Frühstück – was zugegebener Maßen auch nicht ganz normal ist. Ich freue mich auch morgens schon auf mein Mittagessen. Egal, anderes Thema…

4. Euer Tag ist voll mit Terminen, die niemand braucht. Arzt, Steuerbüro, Präsentationen. Och nöö! Aber warum nicht? Denkt schon morgens an die Belohnungen, die ihr euch nach gemeisterten Terminen gönnen könnt: Euer Lieblingsessen oder ein leckeres Getränk. Wenn es das Steuerbüro war auch eine Louis Tasche. Ok, kleiner Scherz am Rande. Chanel geht auch. Oder motiviert euch einfach nur mit dem Gedanken, dass ihr es dann geschafft habt. Dass ihr es danach einfach knallhart durchgezogen habt. Dieses Gefühl ist für mich oft sehr wertvoll.

5. Betrachtet das große Ganze. Ja, ihr werdet nicht immer gute Tage haben, an denen ihr mit einem rosa Tutu über eine Blumenwiese dem Regenbogen inkl. Goldtopf entgegen springt. Manchmal landet ihr auch einfach mit der Visage in einem Haufen Kot und gegen diese Tatsache könnt ihr rein gar nichts unternehmen. Es wird passieren. Dennoch solltet ihr niemals euer Glück, das ihr habt, vergessen. Gesundheit, Familie, Freunde, Haustiere. Alles, was euch lieb ist, gehört bereits euch. Und das kann euch auch keine Kot-Landung nehmen.

Also, stay and start positive!
Das Leben ist schön und ihr solltest es genießen.
Und das ab morgens um 6:00!

33 comments

Sophie 25. September 2018 - 12:17

Wunderbar! 🙂

Reply
Julispiration 25. September 2018 - 20:21

🙂 🙂

Reply
Christine 22. September 2018 - 16:46

Da ich gefühlt morgens immer überhaupt keinen Kreislauf habe (jaja, niedriger Blutdruck und so ^^) fällt mir das zwar morgens recht schwer, aber wenigstens „erhole“ ich mich dann schnell. 😉

Reply
Priscilla 21. September 2018 - 16:11

Toller Post mit sehr schönen Bildern :).

Liebe Grüße
Priscilla

Reply
Julispiration 21. September 2018 - 21:58

Wie lieb, danke dir! 🙂

Liebste Grüße
Juli

Reply
Anna 16. September 2018 - 12:11

Was für ein super Post. Super gute Tipps, die einen echt motivieren in einen guten Tag zu starten. xxx

Reply
Julispiration 16. September 2018 - 18:25

Danke, meine Liebe!

Allerliebste Grüße
Juli

Reply
Carmen 12. September 2018 - 17:49

Oh so ein süßer und motivierender Post meine liebe Juli! Du hast vollkommen recht, ein Lächeln am Morgen vertreibt alle Sorgen 🙂
xx, Carmen – https://carmitive.com

Reply
Julispiration 13. September 2018 - 21:51

Ich danke dir, meine liebste Carmen!

Einen wunderschönen Abend für dich
Juli

Reply
Krissi 9. September 2018 - 16:12

Super schöne Bilder! Was für eine Mascara verwendest du? Deine Wimpern sehen mega aus!

Du hast Recht: Positiv in den Tag zu starten ist so viel besser, als es negativ gestimmt und gestresst zu tun.

Ich stehe auch nicht gerne früh auf und motze gerne mal ein wenig, aber deine Tipps sind super, um diesen Ärger und die „Null-Bock-Einstellung“ gegen (Vor-)Freude und „Ich-habe-total-Bock“ einzutauschen. <3

Ganz liebe Grüße,
Krissi von the marquise diamond
https://www.themarquisediamond.de/

Reply
Julispiration 9. September 2018 - 18:37

Vielen Dank, liebe Krissi!

Und ja, man muss es sich wirklich immer wieder bewusst machen, dass alles halb so schlimm ist. Das Leben ist schön. 🙂

Mein Mascara ist von Maybelline Jade „The Colossal Go Extreme Volume Express“ (der schwarze)

Allerliebste Grüße
Juli

Reply
Tamara 8. September 2018 - 12:11

Das sind wirklich tolle Tipps um gut in den Tag zu starten.
Ich versuche inzwischen morgens auch immer die positiven Dinge zu sehen, die mich den lieben langen Tag über erwarten.
So fällt alles viel viel leichter. 🙂

Liebste Grüße Tamara
FASHIONLADYLOVES

Reply
Julispiration 8. September 2018 - 20:06

Das freut mich sehr, meine liebe Tamara!
Und super, das ist die richtige Einstellung. 🙂

Allerliebste Grüße
Juli

Reply
Milli 7. September 2018 - 13:30

Ich bin ja echt kein Morgen-Mensch aber ein paar deiner Tipps kann ich absolut nachvollziehen. Außerdem hab ich einiges schon selbst ausprobiert und es hilft wirklich, wenn man anfängt an seiner Einstellung zu arbeiten. Außerdem hilft die Vorfreude auf ein leckeres Frühstück mir immer ganz gut beim Aufstehen.

Liebe Grüße, Milli
(https://www.millilovesfashion.de)

Reply
Julispiration 7. September 2018 - 13:59

Das stimmt, liebe Milli! 🙂

Vielen Dank für deinen Kommentar und liebe Grüße
Juli

Reply
Simone 7. September 2018 - 12:41

Wenn die Tage kürzer werden und es morgens noch dunkel ist habe ich manchmal auch mühe in die „Gänge“ zu kommen. Eine tolle Motiviations-Liste! Für mich funktioniert am besten auch einfach aufstehen und durch. Liebste Grüsse

xx Simone
Little Glittery Box

Reply
Julispiration 7. September 2018 - 13:59

Das verstehe ich gut, liebe Simone!
Und vielen Dank, das freut mich sehr. 🙂

Liebste Grüße
Juli

Reply
Sarah Marie 4. September 2018 - 10:08

Liebe Juli,
Toller, motivierender Beitrag. 🙂 Ich habe zum Glück nicht all zu viel Mühe mit dem morgens früh aufstehen. Bin es nämlich gewohnt. 🙂 Seit 3 Jahren ist das völlig normal für mich geworden.

Liebe Grüsse,
Sarah Marie von http://www.xoxsarahmariex.com

Reply
Julispiration 4. September 2018 - 21:46

Meine liebe Sarah Marie,

vielen Dank!
Und das freut mich wirklich sehr für dich. 🙂

Allerliebste Grüße
Juli

Reply
Style Appetite 3. September 2018 - 16:25

Was für ein zuckersüßer Post liebe Juli und jaaaa du hast so recht – manche Tage komme ich auch einfach gar nicht aus de Bett aber an anderen springe ich direkt auf. 😉

xxx
Tina

https://styleappetite.com

Reply
Julispiration 3. September 2018 - 22:57

Ich danke dir, meine liebe Tina! 🙂
Und ja, diese Tage gibt es einfach, hihi.

Liebste Grüße
Juli

Reply
Janine 3. September 2018 - 14:33

Liebe Juli, eine tolle Idee für einen Blogpost!
Manchmal ist der Morgen wirklich schrecklich – vor allem, wenn das Wetter kalt und nass ist! Mit Sonnenschein steht man einfach leichter auf 😉
Liebe Grüsse und danke für Deine Tipps!
PS: Ich lese gerne ein Kapitel am Morgen, das macht mir gute Laune 🙂
Janine
https://www.vivarubia.com/

Reply
Julispiration 3. September 2018 - 22:56

Hallo liebste Janine,

oh ja, das ist wahr! Ist das Wetter schlecht, fällt es noch viel schwerer aufzustehen.
Ein Kapitel am Morgen ist eine sehr gute Idee, das werde ich mir merken. 🙂

Liebste Grüße
Juli

Reply
S.Mirli 3. September 2018 - 12:17

Hach liebe Juli, du sprühst ja nur so vor Positivität und ich liebe das, ehrlich gesagt, ist es mir noch nie schwer gefallen in der Früh aufzustehen, obwohl ich eine zeitlang sogar oft schon um 3 oder 4 in der Früh aufstehen musste, wenn ich Frühdienst hatte, aber nichtmal das ist mir schwer gefallen. Ich freue mich ehrlich immer auf jeden Tag. Aber deine Tipps sind bestimmt gold wert für jeden, dem das nicht ganz so leicht fällt. Ich wünsche dir eine ganz fabelhafte neue Woche du Hübsche, alles alles Liebe, x S.Mirli
http://www.mirlime.com

Reply
Julispiration 3. September 2018 - 12:44

Oh, du Liebe, deine Worte freuen mich so sehr!

Und wundervoll, dass du auch so schon leicht in den Tag starten kann. Das ist wirklich wertvoll. 🙂

Allerliebste Grüße
Juli

Reply
Jimena 3. September 2018 - 7:06

Sehr schöner und motivierender Post, die Bilder passen wirklich unheimlich gut dazu!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Reply
Julispiration 3. September 2018 - 12:43

Vielen lieben Dank! 🙂

Reply
Eileen Julius 2. September 2018 - 13:53

Hallo Juli, ein schöner Post. Ich war früher auch so jemand der schlecht aus dem Bett kam. Seit Anfang diesen Jahres habe ich ein Sleep and Wake Up Licht und das wirkt wahre Wunder. Vielleicht würde dir das zusätzlich helfen.
Liebe Grüße Eileen
http://www.eileens-good-vibes.de

Reply
Julispiration 2. September 2018 - 16:12

Hey Eileen,

Danke sehr!
Oh ja, das hört sich auch gut an.

Liebe Grüße
Juli

Reply
Benita 2. September 2018 - 13:29

Du bist einfach die Coolste! Ein sehr sehr schön geschriebener Post mit einigen Schmunzlern 😛 ich wünsche dir einen tollen Sonntag <3

Reply
Julispiration 2. September 2018 - 16:06

Hihi du Süße, vielen Dank💗
Den wünsche ich dir auch!

Liebste Grüße
Juli

Reply
Kim 2. September 2018 - 10:30

Toll geschrieben, Liebes!
Du hast so Recht, wir sollten viel mehr die kleinen Wunder des Lebens sehen und dankbar für alles sein, was wir haben. Hab einen tollen Sonntag! LG, Kim 🧡

Reply
Julispiration 2. September 2018 - 10:44

Ich danke dir, meine Liebe!

Einen wundervollen Sonntag für dich💗

Liebste Grüße
Juli

Reply

Leave a Comment