Meinst du nicht, dass das etwas zu viel Jeans ist?

Wie bitte? Ich versteh die Frage nicht. Jeans ist das lässigste Material, was ich mir vorstellen kann. Jeans Hosen trage ich persönlich nicht so gern, weil ich sie einfach nicht so bequem finde. Aber alles andere, was aus dem Baumwollstoff hergestellt wird: Immer her damit!

Über das Comeback des Mini-Rocks habe ich mich dieses Jahr besonders gefreut. Sein freches Image hat er in jeden Fall behalten und wie kann dieses besser gezähmt werden, als mit noch mehr Jeans?

Ich habe versucht darauf zu achten, dass der Rock und die Jacke in etwa in dem gleichen Blauton gehalten sind. Durch die schwarze Sonnenbrille und die Cap wird dem Ganzen ein besonderer Touch verliehen und die weiße Tasche dient als kleiner, heller Farbklechs, welcher sich in meinem Shirt widerspiegelt.

Wie gefällt euch mein Look? Seid ihr auch Jeans-Verliebte?

Advertisements

4 replies on “Lookbook | Too much Jeans? What do you mean

  1. Liebe Juli,
    eine sehr schöne Kombi!
    Du findest Jeans unbequem? Für mich sind das die bequemsten Hosen XD
    Ich trage fast täglich Jeanshosen und mag den Denimstoff auch total gern 😉
    Liebste Grüße, deine Josie

    Gefällt mir

    1. Hallo meine liebe Josie,

      vielen Dank, das freut mich! ❤
      Und haha ja, ich weiß auch nicht warum! Ich fühle mich in Jeanshosen irgendwie immer eingeengt, aber vielleicht habe ich auch einfach noch nicht die passende gefunden. 😀

      Hab noch einen tollen Sonntag!

      Liebste Grüße
      Juli

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s