Meine Lieben, ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll.. Ich bin überwältigt! Vor 2 Jahren habe ich mich bei Instagram angemeldet. Anfangs war ich davon überhaupt nicht angetan – ich habe es lediglich für das allseits bekannte „Stalken“ verwendet. 😉 Ab und zu habe ich mal ein paar Bilder hochgeladen. Dachte, dass interessiert doch sowieso keinen. Doch dann kamen langsam eure ersten, unglaublichen lieben Kommentare. Ich konnte es gar nicht fassen. Und kann es auch bis heute noch nicht. Ich frage mich ständig, wie Menschen, die man doch eigentlich gar nicht kennt, so nett zu einem sein können und so unendliche liebe Worte für einen finden. Ich lud also immer öfter Bilder hoch und der Spaß an Instagram wuchs. Vor jedem Bild habe ich mich schon wahnsinnig auf den Austausch mit euch gefreut – das ist bis heute so geblieben. Und dann kam die Idee mit dem Blog, welche eigentlich gar nicht meine war. Ich habe so viele Nachrichten von euch bekommen, ob ich nicht zu so etwas Lust hätte. Natürlich fühlte ich mich wahnsinnig geschmeichelt! Aber: Ich und Bloggen? Wie macht man überhaupt einen Blog und was zur Hölle ist ein Backend-Programm?! Habe ich die Zeit dafür? Und haha, als ob das jemand liest.. Und als all diese negativen Gedanken endlich weg waren, habe ich angefangen. Ich habe mich durch zahlreiche Content-Management Systeme gewurschtelt, die ersten Beiträge geschrieben und die ersten Fotos, zusammen mit meinem Freund (dem ich nun das Hobby Fotografieren aufgezwängt habe;)), geschossen. Und zack! Vor 6 Monaten war es dann soweit: Mein Blog ging online. Und mit euch habe ich einfach die besten Leser auf der Welt ergattert! Bereits zu Beginn habe ich so viele, unglaublich süße Nachrichten von euch erhalten, wie sehr euch mein Blog gefällt. Viele Freunde und Bekannte haben mich auch außerhalb der sozialen Netzwerke angesprochen, wie gut mein neues Baby doch geraten ist. Ich war zu Tränen gerührt. Mit so viel Lob und Unterstützung hätte ich nie, nie, nie im Leben gerechnet. Ihr seid der reine Wahnsinn! Mittlerweile kann ich meinen Blog wirklich als mein liebstes Hobby bezeichnen. Ich habe so unendlich viel Spaß daran, die verschiedensten Inhalte mit euch zu teilen. Ich liebe eure Kommentare und bin dankbar für jede Anregung. Ihr seid die Besten! Danke, danke, danke!

eure_juli_julispiration

Danke_Julispiration_3

Danke_Julispiration_5

Danke_Julispiration_2

Advertisements

13 replies on “Danke für 20.000 Blogleser!

  1. Herzlichen Glückwunsch, da hast du ja einen Wahnsinns Start mit deinem Blog hingelegt! Ich wünsche dir, dass du noch lange so viel Spaß dabei hast! Ich habe meinen Blog auch erst seit 5 Monaten aber noch lange nicht so viele Leser 😉 Ich hatte mich auch lange gesträubt, weil ich nicht wusste, ob jemand meine Gedanken zu Themen lesen möchte, aber als ich im März mal nicht schlafen konnte fing ich einfach ohne Vorbereitung an und liebe seit dem =)
    Liebe Grüße, Josie
    http://www.josiejolie.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s